LEDITION LAMMERHUBERFEP: Best Publisher 2017

LISL BABY

Deutscher Fotobuchpreis NOMINIERT 2016
One Eyeland Photography Awards 2015 SILBER

Lisl Steiner
27 x 27 cm
224 Seiten, 211 Fotos
Deutsch, Englisch
Hardcover, Leinen gebunden,
„French Fold“-Schutzumschlag
ISBN 978-3-901753-98-5
Oktober 2015

LISL BABY

„Wie Scheherazade habe ich viele Geschichten aus meinem Leben und der Fotografie in etwas verwoben, das die Zeiten, in denen ich mich wiederfinde, in ein großes Ganzes verbindet“, sagt Lisl Steiner, eine der ungewöhnlichsten Persönlichkeiten der Fotografiegeschichte. Sie ist weltreisende Fotojournalistin, Zeichnerin, Dichterin, Muse. Im Alter von 88 Jahren ist Lisl Steiner mit über 400 000 Aufrufen YouTube-Star und Inspiration, um über das Leben nachzudenken: „Society is Kaput & Other Truths From an Ageless Spirit“.

In diesem Buch versammelt Lisl Steiner in einer Art Retrospektive ihre berührenden Fotos von Armstrong, Bernstein, Borges, Carter, Castro, Casals, Davis, Gulda, Eisenhower, Ellington, JFK, Mailer, Neruda, Niemayer, Nixon, Pele, B. B. King und Martin Luther King oder Kissinger im Gespräch mit Beckenbauer in der Badewanne. Dazu kommen ihre Zeichnungen und ihre Lebensgeschichte, die Lisl Steiner in prallen und lebendigen Farben erzählt. Prädikat: EXTRAORDINARY. 

Autoren

Lisl Steiner

wurde 1927 in Wien geboren und musste 1938 mit ihrer Familie vor den Nazis nach Argentinien­ flüchten. Ihre Alma Mater ist die Universität von ­Buenos Aires, wo sie Kunst studierte. Sie begann in der argentinischen Filmindustrie zu arbeiten und war in die Produktion von 50 Dokumentarfilmen involviert. Ihre Karriere als Fotografin begann mit einem Porträt des argentinischen Präsidenten Pedro Eugenio Aramburu­, das in Life  publiziert wurde. 1960 übersiedelte sie nach New York und arbeitete als Freelancer für Time, Newsweek, The New York Times, Life  und Associated Press. Anfang der 1970er-Jahre zog sie mit ihrem Mann, dem Psychiater Michael Meyer Monchek, nach Pound Ridge, wo sie seither lebt.