LEDITION LAMMERHUBERFEP: Best Publisher 2017

450 Jahre Spanische Hofreitschule

One Eyeland Photography Awards 2015 BRONZE
Prix de la Photographie Paris 2016 HONORABLE MENTION

Elisabeth Gürtler
Arnim Basche

René van Bakel
24 x 30 cm
208 Seiten, 114 Fotos

Deutsch, Englisch 
Hardcover, Schuber
ISBN 978-3-901753-90-9
26. Juni 2015

450 Jahre Spanische Hofreitschule

Ein hochkarätiges Team hat sich zusammengefunden, um die Spanische Hofreitschule und das Bundesgestüt Piber im Jubiläumsjahr in einem aufwendig gestalteten Prachtband zu ehren: Elisabeth Gürtler, Direktorin der Spanischen Hofreitschule, präsentiert in diesem Buch die Exzellenz und Einzigartigkeit dieser traditionsreichen Institution, der international renommierte Fotograf René van Bakel hat die Lipizzaner über viele Jahre von ihrer Geburt an über das harte Training bis zu den glanzvollen Vorstellungen begleitet, der Sportjournalist und Pferdekenner Arnim Basche vermittelt in reflektierenden Texten höchst qualifiziert Wissen und Emotion, und der vielfach ausgezeichnete Verlag Edition Lammerhuber – 2014 wurde er zum Publisher of the Year gekürt – verleiht dem Thema und dem Anlass entsprechend dem Buch das gebührend prächtige Design.

Autoren

Arnim Basche

wurde 1934 geboren. Er studierte zunächst Wirtschaftswissenschaften, wandte sich dann aber dem Journalismus zu. Mit dem Schwerpunkt Hippologie arbeitete er seit 1961 hauptsächlich bei Fernseh-Anstalten und moderierte nahezu alle deutschen Sportsendungen. Als Reporter kommentierte er neben zahlreichen Championaten auch bei sieben Olympischen Sommerspielen die Wettbewerbe der Reiter. Er war Presse-Referent der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, schrieb zahlreiche Artikel und Serien zu hippologischen Themen und ist u. a. Autor der Bücher „Turf  -  Vollblutzucht und Galopprennsport“ sowie „Geschichte des Pferdes“. Für seine Arbeiten wurde Arnim Basche mehrfach ausgezeichnet. Zum Beispiel erhielt er für die Kommentierung des Goldmedaillen-Rittes von Dr. R. Klimke auf Ahlerich bei den OS 1984 in Los Angeles den Medienpreis des Nationalen Olympischen Komitees und viermal das Silberne Pferd des Deutschen Reiter- und Fahrer-Verbandes. Er ist Träger des Reiterkreuzes in Silber.   

Elisabeth Gürtler

absolvierte in Wien an der Hochschule für Welthandel ein wirtschaftswissenschaftliches Studium. Sie ist selbst eine begeisterte Reiterin und wurde 1979 Vizestaatsmeisterin im Dressurreiten. Im Jahre 1990 übernahm sie das Management der Hotels Hotel Sacher in Wien, Hotel Sacher in Salzburg sowie der Sachertorten AG und mehrerer Beteiligungen. Sie organisierte von 1999 bis 2007 den Wiener Opernball. Für diese Tätigkeit erhielt sie das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. 2007 übernahm sie gemeinsam mit Erwin Klissenbauer die Leitung der Spanischen Hofreitschule. Seit 2010 organisiert sie dort auch den Sommerball "Fête Impériale".

René van Bakel

ist ein international renommierter Fotograf, Journalist und Gründer der Agentur ASAblanca. Geboren in den Niederlanden, lebt und arbeitet er in Wien. Seine Bild und Text-Reportagen stammen aus mehr als 70 Ländern und werden von den wichtigsten Medien der Welt gedruckt. Van Bakel hat vier Bücher publiziert und seine Arbeiten in bisher 10 Ausstellungen gezeigt. 1996 erhielt er den internationalen Pressepreis für Kriegsberichterstattung über seine Reportage in Srebrenica (Bosnien und Herzegowina).